Trauer und Sterben – Sterbende und Angehörige begleiten (stationär und ambulant)

Der Umgang mit Sterbenden ist eine enorme Herausforderung. Wie empfinden Sterbende diesen letzten Weg? Was kann ich als Pflegender oder Angehöriger tun, damit es für alle leichter ist? Wie gehe ich mit meiner Trauer um?

Ziel des Seminars ist ein offener Umgang mit oftmals tabuisierten oder in Klischees behandelten Themen. Hilfsmittel zur Sterbe- begleitung und Trauerbewältigung werden an die Hand gegeben.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Selbstbestimmt leben und sterben – Was bedeutet das und ist dies möglich?
  • „Ich muss sterben!“ – Bedürfnisse, Ängste, Wünsche, Hoffnungen
  • Wann sagen wir, ist jemand sterbend?
  • Sterbephasen, Trauerphasen und Trauermodelle
  • eigene Trauer bewältigen – Verabschiedung von Bewohnern
  • Kommunikation mit Sterbenden und Angehörigen
  • Übungen zur Selbsterfahrung und Reflexion

Termin & Kosten

Magdeburg  08.04.2021

08:00 – 15:00 Uhr


129,00 € zzgl. MwSt.
inklusive Verpflegung

Wissenswertes

Zielgruppe:

Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Betreuungskräfte, Interessierte anderer Berufsgruppen

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung

Veranstaltungsort:

Mittagstraße 1a, 39124 Magdeburg

Jetzt buchen

Sie möchten dieses Seminar buchen? Nutzen Sie dazu bitte unser Anmeldeformular und senden Sie dieses an uns zurück. Unsere Mitarbeiter werden sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Sie.


Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

OK