Aggression, Gewalt und Mobbing in der Pflege

Zwischen Macht und Machtmissbrauch: Teamarbeit verändern in Einrichtungen der Pflege

Inakzeptables Verhalten gegenüber Bewohnern und Kollegen im Job kann wirksam entgegengewirkt werden. Ob Ausgrenzung, Beleidigung, rassistisches oder grenzüberschreitendes Verhalten, in diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie aggressives und respektloses Verhalten schon im Ansatz erkennen und diesem wirksam und souverän begegnen.

Gerontopsychiatrisch veränderte Menschen im höheren Lebensalter bringen so manchen Mitarbeiter an seine Grenzen – Hilflosigkeit kann in Ärger umkippen.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Konflikte, Eskalation und Gewalt zwischen Bewohnern oder mit Pflegenden
  • Erkennen der aggressionsfördernden / aggressionshemmenden Momente auf Eigen- und Fremdverhalten
  • Aggressions- und Ärgerkontrolle, Selbstkontrolle und emotionale Stabilität bei Pflegekräften und Betreuern
  • angemessene Situationseinschätzung und Aufbau eines teamorientieren Lösungskonzepts
  • Fallbeispiele für personenzentriertes Verhalten und non-direktive Kommunikation

Termine & Kosten

03.03.2021 (oder)
27.09.2021
   

jeweils 08:00 – 15:00 Uhr


129,00 € zzgl. MwSt.
inklusive Verpflegung

Wissenswertes

Zielgruppe:

Führungskräfte, beruflich Pflegende, pflegende Angehörige, Betreuungsassistenten, Interessierte

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung

Veranstaltungsort:

Mittagstraße 1a, 39124 Magdeburg

Jetzt buchen

Sie möchten dieses Seminar buchen? Nutzen Sie dazu bitte unser Anmeldeformular und senden Sie dieses an uns zurück. Unsere Mitarbeiter werden sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Sie.


Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

OK