Haftungsrecht und Zivilrecht – Pflegefehler und ihre Folgen, Delegation und Substitution

Wer darf was in der Pflege? Und welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?


Ziel der Fortbildung ist, Rechtssicherheit im Praxisalltag zu gewinnen und rechtliche Fragen rund um die Behandlungspflege zu klären.

Inhaltliche Schwerpunkte

Haftung in der Pflege


Delegation und Substitution ärztlicher Aufgaben an / durch Pflegepersonal
Medizinprodukterecht
Freiheitsentziehende Maßnahmen
Deliktische Haftung nach §823 BGB
Fahrlässiges Handeln als Haftungsvoraussetzung
Sorgfaltspflichten
Obhuts- und Verkehrssicherungspflichten
Vorgehen bei Schutz- und Aufsichtsmaßnahmen
Organisationsverschulden
Überlastungsanzeige
Dokumentationspflicht

Termin & Kosten

Magdeburg   
04.07.2022
08:00 – 15:00 Uhr
 
129,00 €
→ mehrwertsteuerbefreit
→ inklusive Verpflegung

Wissenswertes

Zielgruppe
Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Betreuungskräfte, Interessierte anderer Berufsgruppen, Angehörige
 
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
 
Veranstaltungsort Magdeburg
Mittagstraße 1a, 39124 Magdeburg
 
Passend dazu
Rechtliche Seminare speziell für Führungskräfte

Jetzt buchen

Sie möchten dieses Seminar buchen? Nutzen Sie dazu bitte unser Anmeldeformular und senden Sie dieses an uns zurück. Unsere Mitarbeiter werden sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Sie.


Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

OK