Krankenbeobachtung und Vitalparameter

Für die Krankenbeobachtung benötigen Pflegekräfte alle Sinne. In der Fortbildung sollen die Teilnehmer sensibilisiert werden, durch genaue Beobachtung pathologische Veränderungen zu erkennen, Zusammenhänge herzustellen und Handlungsschritte einzuleiten. Durch das frühzeitige Erkennen und Handeln können Schäden verhindert und eine Einschränkung der Lebensqualität vermieden werden. In diesem Seminar wird das Zusammenspiel von Pflegehilfskräften und Pflegefachkräfte in Notfallsituationen erörtert und besprochen. Somit hat die Krankenbeobachtung auch stets eine wichtige Funktion für den Pflegeprozess. 

Zur Krankenbeobachtung gehört auch die Überprüfung der Vitalparameter, wie Blutdruck, Puls, Blutzucker, Temperatur und Atmung. In diesem Seminar werden die fachgerechte Ausführung sowie die Interpretation aller Überprüfungen praktisch geübt.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Mittel zur Krankenbeobachtung
  • Dokumentation
  • Veränderungen wahrnehmen, erkennen und richtig handeln
  • Haut, Sprache, Ausscheidungen, Temperatur, Atmung
  • Fallbeispiele: Apallisches Syndrom, ALS, Stoffwechsel, Herz-Kreislauf

Termin & Kosten

Magdeburg    08:00 – 15:00 Uhr

01.07.2021

  
Halle09:00 – 16:00 Uhr

06.10.2021

 


109,00 €
Die abgerechneten Leistungen sind nach § 4 Nr. 21a, bb UStG umsatzsteuerbefreit.

inklusive Verpflegung

Wissenswertes

Zielgruppe:

Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Betreuungskräfte, Interessierte anderer Berufsgruppen, Angehörige

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung

Veranstaltungsort:

Mittagstraße 1a, 39124 Magdeburg

Paul-Suhr-Straße 45, 06130 Halle (Saale)

Jetzt buchen

Sie möchten dieses Seminar buchen? Nutzen Sie dazu bitte unser Anmeldeformular und senden Sie dieses an uns zurück. Unsere Mitarbeiter werden sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Sie.


Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

OK