Pflege von Menschen im sogenannten Wachkoma

Immer mehr Menschen mit schweren und schwersten neurologischen Defiziten bis hin zum sogenannten Wachkoma werden in der außerklinischen Intensivpflege versorgt. 

Neben stationären Spezialeinrichtungen spielt hier die ambulante Pflege eine immer stärkere Rolle in der Versorgung. Hier ist die Trachealkanüle bei Dysphagie häufig die notwendige Indikation zur Intensivpflege. Im Vordergrund steht aus Sicht der Pflege eine besondere und hochkomplexe Pflegesituation, welche spezifische Kenntnisse um dieses Krankheitsbild – oder besser Syndrom – erfordert. 

Dieses Seminar sensibilisiert Sie für die richtige und sichere Versorgung von Wachkomapatienten.


In Kooperation mit: www.atmungstherapeuten.com

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Pflegekonzepte
  • Patientenbeobachtung
  • Therapien und Therapieansätze
  • Trachealkanülenmanagement
  • Sekretmanagement und Dysphagie
  • künstliche Ernährung
  • Notfallmanagement

Termin & Kosten

Magdeburg   08:00 – 15:00 Uhr
23.11.2021


119,00 €
Die abgerechneten Leistungen sind nach § 4 Nr. 21a, bb UStG umsatzsteuerbefreit.

inklusive Verpflegung

Wissenswertes

Zielgruppe:

Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Therapeuten

Abschluss:

Teilnahmezertifikat

Veranstaltungsort:

Mittagstraße 1a, 39124 Magdeburg

Jetzt buchen

Sie möchten dieses Seminar buchen? Nutzen Sie dazu bitte unser Anmeldeformular und senden Sie dieses an uns zurück. Unsere Mitarbeiter werden sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Sie.


Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

OK