Mit dem Sterben leben

Der Umgang mit Sterbenden ist eine enorme Herausforderung. Wie empfinden Sterbende diesen letzten Weg? Was kann ich als Pflegender oder Angehöriger tun, damit es für alle leichter ist? Wie gehe ich mit meiner Trauer um? Ziel des Seminars ist ein offener Umgang mit oftmals tabuisierten oder in Klischees behandelten Themen. Hilfsmittel zur Sterbebegleitung und Trauerbewältigung werden an die Hand gegeben.

Inhalt Modul 1 & 2

SR5-M1 - Sterbende Angehörige begleiten

  • Selbstbestimmt leben und sterben - Was bedeutet das und ist dies möglich?
  • „Ich muss sterben!“ - Bedürfnisse, Ängste, Wünsche, Hoffnungen
  • Wann sagen wir, ist jemand sterbend?
  • Sterbephasen, Trauerphasen & Trauermodelle
  • Es ist nie zu spät, Unbewältigtes zu erledigen
  • eigene Trauer bewältigen - Verabschiedung von Bewohnern
  • Trauerbewältigung für Pflegekräfte und Pflegende Angehörige
  • Kommunikation mit Sterbenden und Angehörigen
  • dem Tod begegnen und Hoffnung finden (Christine Longaker)
  • Übungen zur Selbsterfahrung und Reflexion


SR5-M2 - Die Balance zwischen Nähe & Distanz in Pflegebeziehungen

  • Nähe und Distanz – was ist das?
  • Unterschiede zu Angehörigen, Patienten, Partnern, Mitarbeitenden
  • Sexualität und Pflege
  • Klarheit schaffen, Schutzräume aufzeigen
  • Empathie in der Pflege?
  • Herz zeigen, ohne „Mitzusterben“
  • Methoden in der Arbeit mit Nähe und Distanz

Inhalt Modul 2 & 3

SR5-M3 - Spiritualität am Lebensende

  • Was verstehen wir unter Spiritualität?
  • Spirituelle Begleitung - Alles was hilft, ist gut!
  • Wie kann ich pflegebedürftigen Menschen durch die spirituelle Begleitung helfen?
  • Alltagsspiritualität kennenlernen und einsetzen
  • Poesie des Glaubens - Kraft für den Alltag, Trost in Trauer und Leid
  • Rituale schaffen Struktur in chaotischen Situationen - Ihr „Tag-für-Tag-Ritual“
  • Gewohnheiten beruhigen und geben Sicherheit
  • achtsame Selbsterfahrungsübungen sensibilisieren
  • Finden Sie eigene Kraftreserven!

SR5-M4 - Sterben, Tod & Trauer in anderen Kulturen

  • Christentum, Judentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus
  • Kulturelle Unterschiede
  • Berücksichtigung religiöser Werte
  • Werte und Verhaltensweisen akzeptieren und tolerieren
  • Ausrichtung an anderen Lebensstilen: Pflege, Umgang, Ernährung, Kommunikation
  • Verhalten in der Sterbephase und nach dem Tod
  • Jenseitsvorstellungen der Religionen und Kulturen

Termine

Modul 1      07.03.2019
Modul 220.06.2019
Modul 326.09.2019
Modul 405.12.2019


jeweils 08:00 - 15:00 Uhr

Kosten

komplette Seminarreihe*399,00 € zzgl. MwSt.
je Modul bei Einzelbuchung      119,00 € zzgl. MwSt.


inklusive Verpflegung

*Die Module können auch einzeln gebucht werden.

Kursinhalt als PDF

Gern stellen wir Ihnen die vollständigen und aktuellen Inhalte zum Kurs als Download zur Verfügung.


Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Betreuungsassistenten und Interessierte.


Abschluss

Teilnahmebescheinigung


Ort der Veranstaltung:

Strehlow Wissenswelten

Mittagstraße 1a, 39124 Magdeburg

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

OK