Umgang mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen


Der Alltag und die Arbeit mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen stellen viele vor eine Herausforderung. Meist entsteht die Frage: Warum ist mein Patient jetzt so? Warum wird er wüten doder warum weint er nun? Habe ich etwas falsch gemacht? Was hätte ich ändern können? Hinzu kommt oft die Verzweiflung, helfen und unterstützen zu wollen und das Gefühl zu haben, dass es nicht funktioniert. Wichtig hierbei ist zu wissen, welche Symptome die Erkrankungen mit sich bringen und wie schnell die Erkrankung sich ändern kann. Die verbale und auch nonverbale Kommunikation spielt hier eine große Rolle.


In diesem Seminar soll Ihnen vor allem Sicherheit im Umgang und in der Kommunikation mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen gegeben werden. Darüber hinaus werden Ihnen nützliche Tipps für den Alltag vermittelt.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Grundlagen und Symptome gerontopsychiatrischer Erkrankungen
  • verbale und nonverbale Kommunikation
  • Sicherheit im Umgang mit Betroffenen
  • Grundverständnis für die Erkrankungen herstellen / verinnerlichen
  • Vermittlung von nützlichen Tipps im Pflegealltag

Termine & Kosten

06.02.2020 & 27.10.2020

jeweils 08:00 - 15:00 Uhr


109,00 € zzgl. MwSt.

inklusive Verpflegung

Kursinhalt als PDF

Gern stellen wir Ihnen die vollständigen und aktuellen Inhalte zum Kurs als Download zur Verfügung.


Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Interessierte anderer Berufsgruppen, Betreuungskräfte, Angehörige.


Abschluss

Teilnahmebescheinigung


Ort der Veranstaltung:

Strehlow Wissenswelten

Mittagstraße 1a, 39124 Magdeburg



Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

OK