SIS Implementierung


Die Strukturierte Informationssammlung (SIS) ist ein neues Konzept zum Einstieg in einen vierstufigen Pflegeprozess. Sie ermöglicht eine konsequente, an den individuellen Bedürfnissen der pflegebedürftigen Person orientierte Maßnahmenplanung. Die SIS erfolgt in der Regel im Rahmen eines Erst- oder Aufnahmegesprächs im Dialog zwischen pflegebedürftiger Person und Pflegefachkraft. Es werden fachliche Einschätzungen zur individuellen Pflegesituation vorgenommen. Die Strukturierte Informationssammlung soll nicht nur aus dem Chaos der Dokumentation führen und somit der Pflegefachkraft wieder mehr Zeit für den Patienten geben. Sie führt uns auch wieder zurück zur Fachlichkeit. Gut eingeführt in dieses interessante Thema bietet die SIS viele Vorteile, die bereits viele Pflegeeinrichtungen zu nutzen wissen.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Aufbau und Implementierung einer Strukturierten Informationssammlung (SIS)
  • Auf welche Inhalte / Vorgehensweisen muss geachtet werden?
  • richtige Dokumentationsweise – wie soll dokumentiert werden?
  • Anwendung praktischer Beispiele

Termine & Kosten

13.10.2020

08:00 - 15:00 Uhr


119,00 € zzgl. MwSt.

inklusive Verpflegung

Kursinhalt als PDF

Gern stellen wir Ihnen die vollständigen und aktuellen Inhalte zum Kurs als Download zur Verfügung.


Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte.


Abschluss

Teilnahmebescheinigung


Ort der Veranstaltung:

Strehlow Wissenswelten

Mittagstraße 1a, 39124 Magdeburg



Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

OK